DINI / FOOD BLOGGER

„Das Essen ist einer der vier Zwecke des Daseins.
Welches die anderen drei sind,
darauf bin ich noch nicht gekommen.“ (Charles-Louis de Montesquieu)

 

Eine detaillierte Biographie von Dini B. tut nichts zur Sache – denn der gegensätzliche  Lebenslauf würde ihre Leidenschaft für’s Schreiben und Genießen nicht im Geringsten widerspiegeln.

 

Genießen und Schreiben … neben der Musik ist dies „Salt ’n‘ Pepa“ in Dinis Leben.

 

Essen ist viel mehr als bloße Nahrungsaufnahme, Kochen ist sexy und inspirierend, bekocht werden kann ein wunderbarer Anfang sein, Menschen, die genießen können – sowohl als Gastgeber als auch als Gast – sind mit erprobter Sicherheit, bessere Menschen.

„food“ und „style“ ist in aller Munde … also warum sollte diese sensationelle Kombination nicht auch hier einen Platz finden?!

 

„Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.“ ist nicht nur eine profane Vereinfachung der Tatsachen sondern auch Hohn in Dinis Ohren.

„Für Hungrige und Durstige ist leicht zu kochen.“ ist ebenfalls Blödsinn. Natürlich ist „Hunger der beste Koch.“  – Aber es gehört noch viel mehr dazu.

 

Die Beiträge sollen weder Restaurantführer noch Restaurantkritiken sein.

Vielmehr ist Dini in Beobachter, Ratgeber und ein interkultureller Link.

 

Es warten kulinarische Überraschungen auf Euch!

All Articles by Dini