DIARY, FASHION — 18. Oktober 2011 01:13

MUST-HAVE IM SCHUHSCHRANK…

Posted by

…für die Frau mit Mut, einem Hang zur Extravaganz und dem nötigem Kleingeld.

Das Nicholas Kirkwood zur ersten Riege der Jungdesigner gehört hat der Brite längst bewiesen. Seine neuesten Modelle zeigen, dass er angekommen ist im Schuh-Olymp und gleich zieht mit Designern wie Jimmy Choo, Christian Louboutin und Manolo Blahnik. Seine leicht psychedelisch anmutenden High Heels, umrahmen den Fuß der Glücklichen wie ein buntes Gemälde.

Die ungeteilte Aufmerksamkeit des Publikums, sei es im Restaurant, auf einer Party oder beim Daily Shopping, ist der Trägerin gewiss. Kirkwoods Vision des Weiblichen äußert sich in einer Vielfalt von Formen und Farben. Er zeigt Blumenmuster, Riemchengebilde im Pop Art Style (Keith Haring) und neonfarbige mit Spitze überzogene Plateau Pumps. Die Passform der Schuhe sind nicht nur geeignet, um vom Taxi auf dem nächsten Partysessel Platz zu nehmen, Kirkwoods Kreationen sind tragbar, auch ohne Catwalk Training.

Kirkwood´s nächstes Projekt ist die Eröffnung seines Shop´s im März 2012 in New York in der 807 Washington Street. Wer nicht so lange warten möchte, bestellt in London oder bei „mytheresa“.

Fotocredit: PR

 

 

Leave a Reply

— required *

— required *

Trackbacks